Jugendfeuerwehr

Jugendfeuerwehr Süsel

Die Jugendfeuerwehr Süsel wurde am 17.05.1978 gegründet.

Damals sollten Jungs für die Feuerwehr begeistert werden. Hauptsächlich sollten die Heranwachsenden praktisch aber auch theoretisch fit für den Dienst in der aktiven Wehr gemacht werden.

In all den Jahren wurden die Dienste weiter ausgebaut und auch den Bedürfnissen der Jugendlichen angepasst.

Da sich 1997die nur aus Mädchen bestehende Jugendfeuerwehr Gömnitz aufgrund Mitgliedermangels auflöste, kam man auf eine „neue“ Idee - Mädchen in unserer Jugendfeuerwehr! Warum auch nicht, klappt bei anderen Jugendfeuerwehren ja auch. Kurz darauf war es dann soweit und die ersten Mädchen zeigten ihr Interesse und traten in die Jugendfeuerwehr ein. Nun mussten  die Jugendwarte mit den „anderen“ Bedürfnissen der Mädchen zurechtkommen. Dieses lernten sie dann aber schnell.
 
Die Dienste liefen ganz gut, aber auf Fahrten und Freizeiten fehlte oft der weibliche Ansprechpartner für unsere Mädchen. Dieses Problem löste sich im Jahr 1998, als die ersten Frauen in unsere aktive Feuerwehr eintraten und die Jugendwarte unterstützen. Jedes Jahr gibt mehrere Freizeitangebote. Wir fahren ins Zeltlager oder auch mal in den Heide-Park und zur Weihnachtsfeier machen wir auch einen Ausflug.

Seit ein paar Jahren ist unser „Berufsfeuerwehrtag“ eine feste Größe in unserem Jahresplan. Wir verbringen ca.24 Stunden im Feuerwehrhaus, um uns dort fortzubilden und mehrere Übungen zu fahren, die dann auch schon mal nachts sein können.

  • j-ff-s
Wenn Du mindestens 10 Jahre alt bist, aus Süsel oder benachbarten Orten kommst und Spaß an Teamarbeit hast, kannst Du gerne bei uns vorbeischauen.  Übrigens: Die Mitgliedschaft in unserer Jugendfeuerwehr ist Kostenlos.